header

Ankommen - Dasein - Dazugehören

Aus unserer Sicht ist es bei der Größe unserer Einrichtung erforderlich, den Kindern eine kleinere Einheit zu bieten, der sie sich zuordnen können. Mit den Bezugsgruppen halten wir für die Kinder diese Struktur vor. Die Gruppengröße von 13–15 Kindern stellt einen überschaubaren Rahmen dar. Um diese Unterteilung zu veranschaulichen, haben wir den Gruppen Farben zugeordnet. Diese unterstützen die Kinder im Alltag sehr gut dabei sich zurecht zu finden. Gerne werden die Bezugsgruppen deshalb von den Kindern auch "Farbgruppen" genannt.

Während die Kleinkindgruppen über weite Strecken des Tages auch in „ihren“ Räumen bleiben und vieles gemeinsam unternehmen, stellt die Bezugsgruppe für die Kindergartenkinder den Rahmen.

Dieser besteht aus den Morgenkreis, den Mittagskreis und den Nachmittagskreis. Diese Treffen dienen in erster Linie dazu, den Kindern die Möglichkeit zu geben, Themen zu besprechen, die sie beschäftigen. Im Morgenkreis sind dies meist Erlebnisse, die sie am Vortag oder am frühen Morgen in der Familie hatten. Mittags und nachmittags liegt der Schwerpunkt in den Berichten über das, was sie bei uns erlebt haben. Uns Erziehern vermittelt der Gesprächskreis einen guten Einblick über die Aktivitäten der Kinder und bietet gleichzeitig die Möglichkeit der indirekten Führung.
Häufig entstehen innerhalb dieser Gesprächsrunden Diskussionen über bestimmte Themen, die teilweise auch in Projekte münden. Im Morgenkreis erfahren die Kinder unter anderem, was an dem entsprechenden Tag ansteht. Je nach Gesprächsbedarf bleibt mittags und nachmittags auch immer wieder die Zeit zum Vorlesen oder Singen.

Auch die Schulkinder bilden eine Bezugsgruppe. Hier findet das Treffen vor der Hausaufgabenzeit statt und dient den Kindern ebenfalls als Forum, das los zu werden was sie gerade beschäftigt.

Die Gruppenführung in den Kleinkindgruppen ist auf mehrere Mitarbeiter verteilt, während für die Bezugsgruppen in der Regel ein Erzieher/ eine Erzieherin die Verantwortung für Beobachtung, Dokumentation, Elterngespräche usw. hat.

 Sie konkrete Unterteilung in die Bezugsgruppen können Sie unserem Schaubild entnehmen.

2014 06 17 d72b39a3 Struktur unseres Hauses Copyright Haus fuer Kinder St Hildegard

­