header

 

Seit September existiert nun schon unsere Naturgruppe als erste Kindergartengruppe an der „Sternwarte“. Während die ersten Monate die Konzentration darauf lag, die Gruppe aufzubauen, die Kinder beim ankommen zu begleiten und sich als Gruppenteam zu finden blieb die Gestaltung des Außengeländes auf der Strecke.  

Für April war eine Aktion mit Eltern geplant, insbesondere den Bereich des Außengeländes für die Naturgruppe zu gestalten. Doch dann kam Corona. Alle Veranstaltungen mussten abgesagt werden, die Kinder zu Hause bleiben und das Team hatte plötzlich Zeit.  

Diese wurde effektiv genutzt. Ein richtig kleines Heim ist vor dem Bauwagen entstanden. Es wurden zwei Matschküchen gezimmert, eine Waschstation und ein Lagerplatz gebaut, eine Loungeecke zum kuscheln und sich zurückziehen, so wie viele verschiedene Pflanzbereiche und ein Regenwurmterrarium entstanden.

Die ersten Kinder, die die Notbetreuung nutzen fanden gleich großen Gefallen an den vielfältigen Spiel- und Beschäftigungsmöglichkeiten und nutzen ihr neues Reich. Jetzt bestehen nur noch Bedenken, dass die Kinder gar keine Lust mehr auf Exkursionen haben….

"Bei mir kommt bestimmt ganz viel Süßes rein"

Das wichtigste Gesprächsthema beim Basteln der Schultüten war die Frage, wie diese wohl gefüllt werden würde. Anders als in den Jahren waren die Kinder in diesem Jahr alleine beim Gestalten ihrer ...

Ein nicht mehr ganz so offenes Konzept

Seit langer Zeit war es uns ein Anliegen, unser Raum- und Materialangebot zu ergänzen, anzupassen und noch klarer zu strukturieren. Leider blieb hierfür im normalen Kita-Alltag nicht die Zeit, die in ...

Wir vermissen euch

Wochen, für manche Kinder Monate hieß es: Du darfst nicht in die Kita. Eine Zeit die für die Familien teilweise sehr herausfordernd war. Anfänglich hielten wir die Eltern mit regelmäßigen ...

Willkommen zurück

  Wie sehr das Thema Corona selbst die Krippenkinder beschäftigt ist nicht zuletzt dann zu erkennen, wenn ein Kind „Corona, Corona, Corona“ vor sich hinsingt.  Schon beim Bringen spüren ...

Schaffe, Schaffe Matschküche bauen…

  Seit September existiert nun schon unsere Naturgruppe als erste Kindergartengruppe an der „Sternwarte“. Während die ersten Monate die Konzentration darauf lag, die Gruppe aufzubauen, die ...

Raus in die Natur

Nach der Eröffnung unserer Krippe im vergangenen Herbst werden wir ab September weiter expandieren. An unserem neuen Standort „Sternwarte“ siedeln wir ab September 2019 eine Naturgruppe für Kinder im ...

­