header
Besuch der Sinnesausstellung Sensomobile – Auch in diesem Jahr fand in der Fachschule für Logopädie, im Februar, wieder die Sinnesausstellung "Sensomobile" satt. Traditionsgemäß nutzten wir dieses Angebot mit den unseren vierjährigen Kinder, um uns in die Welt des Hörens, Riechens, Schmeckens, Sehens und Fühlens, zu begeben.

Der Rhythmikraum der Fachschule ist für einen Monat für Kindergartengruppen reserviert. Nach vorheriger Anmeldung können diese für ca. eine Stunde den Raum für sich erforschen.
Der Weg zur benachbarten Logopädieschule, die ebenfalls in den Räumen der Erlöserschwestern untergebracht ist, war in diesem Jahr besonders kurz.  

Um kein Risiko einzugehen, dass die Exponate, kaputt gehen, war es leider nicht möglich, die Kinder auf eigene Faust alles erforschen zu lassen. So machten sie sich, aufgeteilt in zwei Gruppen,  auf den Weg durch den Parcoure.
Bei den Riechfläschen, wurde dann auch kräftig die Nase gerümpft. Vor allem der Essiggeruch behagte den Kindern nicht sonderlich.
Von "Ich kann ja gar nichts spüren" bis " Oh, das kitzelt" waren auch beim Experimentieren mit der Klangschale, die Reaktionen sehr unterschiedlich.
Spannend fanden die Kinder das Laufen über den Barfusspfad. Hier wagten sogar einige Kinder sich mit geschlossenen Augen, von einem Partner den Weg abzuschreiten.

Die Highlights jedoch waren, wie jedes Jahr,  die optischen Scheiben und die Zerrspiegel. Hier gab es einiges zu lachen, bekam man doch plötzlich einen rießigen Kopf, zu  einem mini Körper, oder wurde richtig, dick.

Wir freuen uns darüber, dass die Logopädie-Schule, diese Ausstellung jedes Jahr kostenfrei zur Verfügung stellt. Herzlichen Dank hierfür! 

Kehrt um....

....lasst das Böse bleiben und tut Gutes. Dies war die Kernbotschaft der diesjährigen Aschermittwoch Andacht, die wir gemeinsam mit den Bezugskindern im Turnraum gefeiert haben. Gemeindereferent ...

Einhörner, Elsas, Ritter und Co.

…waren über fünf Tage lang Gäste in der Kita. Startschuss für die närrischen Tage war am Mittwoch vor dem Faschingswochenende ein Mitmach-Konzert von Christoph Balling. Mit großer Begeisterung sangen ...

"Wenn das Jahr sich rundet...."

  mit einem stimmungsvollen Weihnachtsfest klingt das Jahr aus. Während am Morgen die Aufregung deutlich zu spüren war, kamen die Kinder beim Erzählen der Weihnachtsgeschichte ganz zur Ruhe. ...

­