header

Die verschlossenen Türchen am Adventskalender werden überschaubar und die Aufregung auf die heilige Nacht steigt. Seit Tagen wird in unserem Haus gebastelt, dekoriert und Heimlichkeiten ausgetauscht.

Beim Ankommen leuchten die Kerzen auf dem großen Adventskranz im Eingangsbereich und eine Krippe stimmt auf das bevorstehende Ereignis ein. Das ganze Kitajahr über wurde ein Krippenstall mit Figuren von den Kindern gesägt, geschliffen und liebevoll bemalt.

Weihnachten wird dieses Jahr bei vielen anders sein als sonst und auch in den Alten- und Pflegeheimen wird es ruhig. Eine Studentin des Bereichs Soziale Arbeit kam mit dem Gedanken der„Weihnachtspost“ auf unsere Einrichtung zu. Wir sprachen mit den Kindern über die Situation der älteren Menschen und viele wollten hier einen freudigen Gruß an Weihnachten schenken.

Es wurden Gedichte geschrieben, Weihnachtsbilder gemalt und mit einem Wunsch versehen.

Die letzten Tage vor dem Fest steigt die Spannung und Vorfreude und die strahlenden Kinderaugen der verbliebenen Kinder deutet unverkennbar darauf hin – bald ist es so weit Weihnachten ist da!

Petra Karl

Es weihnachtet.....

Die verschlossenen Türchen am Adventskalender werden überschaubar und die Aufregung auf die heilige Nacht steigt. Seit Tagen wird in unserem Haus gebastelt, dekoriert und Heimlichkeiten ausgetauscht ...

"Eine E-Mail für den Nikolaus"

Voller Aufregung kamen die Kinder am Freitag mit der Bitte „Kannst du dem Nikolaus eine E-Mail schreiben? Er hat ein paar Socken vergessen“ In den Tagen zuvor brachten die Kinder von zu Hause Socken ...

Laterne laufen ohne Eltern

Der Martinstag ist in der Kita stets ein besonderer Tag und dies sollte er auch in diesem Jahr bleiben. Während sich die Kleinkindgruppen entschieden hatten, auf den Martinszug durch die Straßen ohne ...

Der unvollendete Adventskalender

Schon lange war klar, wir werden in diesem Jahr keine vorweihnachtliche Veranstaltung mit den Eltern durchführen können. So entstand die Idee gemeinsam mit den Eltern einen Adventskalender zu ...

"Der größte Schneemann der Welt"

„Es schneit! Es schneit!“ riefen die Kinder der Naturgruppe am 1. Dezember mit großer Begeisterung. Warm eingepackt erkundeten sie die weiße Pracht. Schon vor dem Morgenkreis wurden einige beachtliche ...

Der etwas andere Martinszug

stolz und voller Andacht trägt M. ihre selbstgestaltete Laterne. Sie freut sich gemeinsam mit den anderen Kindern, dass sie Laterne laufen kann. Dabei kommt es ihr nicht darauf an, ob nun ihre Mama ...

­