header

Knapp vier Jahre lang lag die Verantwortung des Haus für Kinder "St.Hildegard" in den Händen des Caritasverbandes.
Mit dem neuen Kita-Jahr hat dieser ab September 2022 die Trägerschaft in die Hände des evangelisch luthrischen Zweckverbandes übergeben, der nun die Einrichrichtung unter dem Namen "Evangelisches Kinderhaus Sternwarte" weiter führen wird.

Im Januar 2022 hat sich die Vorstandtschaft des Caritasverbandes zu diesen Schritt entschieden. Nachdem der Fachbereich Jugend und Familie, die Mitarbeiter und die Elternschaft informiert waren konnte die Stadt Würzburg mit der Trägersuche beginnen. 
Mit dem Zuschlag für die Trägerschaft an den evangelisch luthrischen Zweckverband startete die konkrete Vorbereitung für die Trägerübergabe.

Während der größere Teil des Teams weiter an der "Sternwarte" beschäftigt bleiben, sind drei der Mitarbeiter zurück ins "Stammhaus" gewechselt und stehen somit weiter im Dienste des Caritasverbandes. 

Im Rahmen eines Abschlussgottesdienstes im Juli fand die offizielle Stabsübergabe statt. Mit Ablauf des Kita-Jahres endete eine sowohl spannende als auch herausfordernde Zeit. Seit September gilt nun unsere volle Konzentration und Energie wieder unserem "Stammhaus" in der Stadtmitte.

 

Das Hochhaus Nr.9 in der Peterpfarrgasse

Seit einigen Jahren zählen die Lieder von Christoph Balling´s CD mit zu den beliebtesten Songs bei den Kindern. Bereits zum dritten Mal besuchte uns der Songschreiber des "Hochhaus Nr.9" um gemeinsam ...

Mozart meets St.Martin

"überall wo Musik ist, ist Mozart nicht weit" - mit diesen Worten begrüßte Beate Kröhnert, Mozartfest Würzburg die drei innerstädtischen Kitas die ihrer Einladung zu einer "Sternenwanderung" gefolgt ...

Abschied von der "Sternwarte"

Knapp vier Jahre lang lag die Verantwortung des Haus für Kinder "St.Hildegard" in den Händen des Caritasverbandes.Mit dem neuen Kita-Jahr hat dieser ab September 2022 die Trägerschaft in die Hände des ...

­