header

Voller Begeisterung nahmen die ersten Kinder nach dem Wochenende die Baustelle in Beschlag, die im Rahmen der Gartenaktion am Freitag eingerichtet wurde.

Insgesamt zehn Mütter und Väter sowie zwei Schulkinder trafen am Freitagnachmittag im Garten der Kita ein, um gemeinsam mehrere neue Spielstationen für die Kinder zu bauen.
Seit langem hatte das Team die Idee, das Außenspielgelände durch selbst hergestellte Spielgeräte zu bereichern. Es zeigte sich schnell, dass die Realisierung nicht ohne die Unterstützung der Eltern funktionieren würde. In einem Vorbereitungsteam, zu dem neben zwei Erzieher*innen auch zwei Mütter und zwei Väter, gehörten wurde die Aktion geplant. Die Matschküche, die als eine Attraktion auf der Liste stand, organisierte ein Vater aus dem Vorbereitungsteam bereits im Vorfeld sehr günstig. Somit blieb noch die Umsetzung einer Wasserspielstation, einer „Waschstraße“, eines „Busses“, einer Kugelbahn sowie einer Baustelle. Darüber hinaus hatten sich genügend Helfer gefunden, um die bestehenden Markierungen zu erneuern und eine Straße neu zu markieren.

Die Materialien der verschiedenen Spielstationen lagen bereit als die Eltern eintrafen. Bereits nach wenigen Minuten hatten alle Helfer, den Bereich gefunden, in dem sie mithelfen wollten. Somit konnte das Sägen, Hämmern und Pinseln beginnen. In Kleinteams wurde zügig und effektiv zusammengearbeitet und schon bald zeichneten sich erste Ergebnisse ab.

Um die Energie und Laune der fleißigen Helfer aufrecht zu erhalten, standen Getränke und Gebäck zur Stärkung bereit.

In entspannter, fröhlicher Atmosphäre wurde vier Stunden lang gewerkelt und insbesondere bei der Wasserstation neben der handwerklichen Fähigkeit auch die Kreativität unter Beweis gestellt. Selbst ein Regenschauer hielt die Helfer nicht davon ab, die Arbeiten fertigzustellen bis auf einige kleine Details fertigzustellen.

Am Montagvormittag halten die Rufe „Waschanlage, Waschanlage“ auf dem Weg in den Garten durch das Treppenhaus und die Kinder nahmen die neuen Spielstationen glückselig in Gebrauch! Ab sofort ist die Baustelle Eltern freier Raum????.

Unser herzliches Dankeschön und Vergelt´s Gott, allen die sich an dieser Aktion durch Spenden und Vorarbeit aktiv eingebracht haben. Besonderen Dank insbesondere den Helferinnen und Helfern, die durch ihre Tatkraft dazu beigetragen, dass Außenspielgelände durch die neuen Spielstationen zu bereichern!

So lange aufbleiben wie nie!!

Das Abschlussfest der Vorschulkinder reichte bis in den späten Abend und die Kinder waren begeistert darüber, dass sie so lange auf- und wegbleiben durften. Bereits das Abendessen, mit dem das ...

„Ich habe mich getraut eine Schlange anzufassen“

Bereits morgens um 8.00 Uhr herrschte große Aufbruchstimmung und Vorfreude angesichts des bevorstehenden Besuchs der Umwelterlebnistage. Obwohl keines der Kinder so richtig wusste, was sich dahinter ...

"Gemeinsam sind wir stark"

mit diesem ausdrucksstarken Lied endete das 45-minütige Konzert, in dem das Thema „Wir gehören zusammen“ auf vielfältige Weise musikalisch interpretiert wurde. „Tolle Liedauswahl“, „schönes Programm ...

­