header

... dieser sehr eingängige Vers hallte nach dem Besuch der Zähnärztin Dr.Mattern durch das gesamte Haus. 

Die Zahnärztin war erstaunt über das vertiefte Wissen, welches die Kinder zum Thema Zahngesundheit bereits mitbringen und zeigte sich begeistert über die hohe Aufmerksamkeit und die rege Beteiligung der Kinder.

Aufgeteilt in drei altershomogene Gruppen besprach Dr. Mattern zunächst welche Nahrungsmittel gesund und welche eher kritisch für die Zähne sind. Hierbei war es ihr wichtig die zuckerhaltigen Speisen nicht zu verdammen, sondern verwies darauf, dass es besser ist diese nur selten auf den Speiseplan zu haben.  
Selbst die dreijährigen Kinder konnten die verschiedenen Lebensmittel gut auf der Schautafel zuordnen und wissen bereits, dass Ketchup viel Zucker enthält. 

Spannend fanden Alle das überdimensionierte Gebiss mit der riesigen Zahnbürste, an dem die Zahnärztin den Kindern zeigte, wie das Zähneputzen richtig funktioniert. Der Vers "Rauf und runter, hin und her, Zähne putzen ist nicht schwer" unterstützt bei der richtigen Führung der  Zahnbürste. Doch auch hier legt Dr. Mattern mehr Wert darauf, dass die Zähne überhaupt regelmäßig geputzt werden als auf die akkurate Ausführung. 

Zum Abschluss verteilte Frau Dr.Mattern allen Kindern Zahnbürsten und brachte zusätzlich Zahnpasta und Pflaster mit, die die Kinder mit nach Hause nehmen durften.

Auf der Banane ausgerutscht....

...dies war die Begründung, warum sich Bugs Bunny gleich beide Arme und Beine gebrochen hatten. Brüche waren die vorherrschenden Verletzungen, mit denen die Kinder ihr Kuscheltier in der „Teddyklinik ...

Turbulente Ostereier-Suche

In diesem Jahr hat uns das Wetter einen Strich durch die geplante Ostereier-Suche der Bezugsgruppen gemacht. War doch geplant nach dem gemeinsamen Osterfrühstück im Garten die dort versteckten Eier ...

Das schwere Kreuz tragen...

  ….konnten die Kinder, die mit Ihren Eltern den Familienkreuzweg gegangen sind. Schon der Weg bis zum Start war für die Kinder, die zu Fuß bzw. mit dem Fahrrad gekommen sind, beschwerlich. Ca ...

­